Zeitgemäße Wohnraumlüftung

Zentrale Wohnraumlüftung

Frische und saubere Luft für Zuhause und Büro

  • Zentraler Aufstellort
  • Vermeidbare Lärmbelästigung
  • Für jeden Raum individuell regelbar
  • Klimatisierzung durch Heizen, Kühlen, Be- und Entfeuchten möglich
  • Effiziente Wärmerückgewinnung

Um dem Klimawandel und der damit verbundenen Erwärmung der Erde entgegenzuwirken, sind die Auflagen für Neubau- und Sanierungsprojekte stark gestiegen. Die beim Verbrennen von fossilien Brennstoffen enstehenden CO2 Emissionen gilt es so gering wir möglich zu halten. Dies erfordert u.a. immer bessere Wärmedämmungen und luftdichte Fenser. Als Folge gelangt verbrauchte bzw. feuchte Luft nicht mehr so leicht nach außen. Moderne Lüftungsanlagen sorgen für einen kontiniuierlichen Lauftaustausch – ohne, dass dabei Energie verschwendet wird.

Insbesondere im Neubau lassen sich Lüftungssysteme bereits in der Entwurfsphase berücksichtigen. Über ein zentrales Lüftungsgerät wird den Räumlichkeiten sowohl frische Luft zugeführt, als auch die verbrauchte Luft entzogen.

Der Aufstellort des Lüftungsgerätes ist abhängig von der Architektur des Hauses. Über Lüftungskanäle wird Frischluft über das Dach oder die Fassade des Gebäudes angesaugt. Diese wird über einen Lüftungsverteiler in die gewünschten Räume geführt; je nach Bedarf, erwärmt, gekühlt, befeuchtet oder entfeuchtet. Aus Bädern, Küchen oder Hauswirtschaftsräumen wird die verbrauchte Luft nach außen abgeführt. Wahlweise lassen sich die Lüftungsgeräte um eine Wärmerückgewinnung erweitern. Diese entzieht der Abluft Energie, die dann wiederum der Frischluft zugeführt wird.

Sämtliche von uns vertriebenen Systeme werden  Ihren Qualitäts- und Sicherheitsansprüchen gerecht.

Hinsichtlich der Auswahl des für Sie richtigen Systems stehen wir Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite. Verwenden Sie hierfür einfach unsere Online-Anfrage oder rufen Sie uns an.