Komfortable Einstellung der Raumtemperatur

Einzelraumregelung

  • Effizientes Heizen und Kühlen
  • Individuelle Einstellung pro Zone
  • Komfortable Installation
  • Kabelgebunden oder per Funk

Über Raumthermostate wird die gewünschte Raumtemperatur geregelt.

Dabei übernimmt ein Temperaturfühler im Raumthermostat die kontinuierliche Überprüfung der Abweichung zwischen Ist-Temperatur und eingestellter Soll-Temperatur vor. Dieser gibt dann ein Signal an die Stellanstriebe am Heizkreisverteiler zum erforderlichen Öffnen oder Schließen des zugehörigen Ventils. Dieses Signal kann per Kabel- oder Funkverbindung übertragen werden.

Unser Produktportfolio umfasst sowohl Raumthermostate, die fest verkabelt werden, als aus Funk-Raumthermostate, die kabellos mit den Stellantrieben am Heizkreisverteiler kommunizieren. Letztere kommen in der Regel im Fall des nachträglichen Einbaus einer Fußbodenheizung zum Einsatz. Beide Varianten von Raumthermostaten gibt es in analogen und digitalen Ausführungen. Während digitale Raumthermostate häufig über ein LCD-Display verfügen, programmierbare Tages- und Wochenprogramme bieten und Voreinstellungen beinhalten, zielen analoge Raumthermostate im Wesentlichen auf die einfache Bedienung der Temperatureinstellung mittels einer Wählscheibe ab.
Selbstverständlich umfasst unser Angebot auch Raumthermostate, die in die typischen 55 x 55 mm Schalterprogramme passen. Somit haben Sie die Möglichkeit umfassende Funktionalität in Ihr bereits vorhandenes Design aufzunehmen.

Hinsichtlich der Auswahl des für Sie richtigen Systems stehen wir Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf oder rufen Sie uns an.